Mit den drei Rebzeilen ging alles los. Seitdem ist viel passiert. Die Rebanlagen umfassen zwar inzwischen deutlich mehr, aber Oma’s alter Waschkeller muss immernoch als Verkaufsraum herhalten. Und das hat Charme! Mindestens so viel wie die Weine selbst. Oder wie der Winzer Christian Ehrlich. Moderne, großartige Weine mit Soul und Leidenschaft. Ehrlich!